Fahrradverleih in Bremen

Bremen mit dem Fahrrad entdecken

Die Hansestadt Bremen hat neben Ihrer Innenstadt mehrere Schauplätze zu bieten. Hier lohnt es sich auf jeden Fall, einen Wochenendurlaub einzuplanen. Allerdings haben es Autofahrer schwer, denn wie in jeder anderen Stadt auch, gibt es in Bremen ein hohes Verkehrsaufkommen. Eine Alternative sind öffentliche Verkehrsmittel, aber leider rauscht man nur so an den Schönheiten Bremens vorbei und man hat gar nicht die Zeit sich diese anzuschauen. Was spricht gegen ein bisschen Bewegung und dabei Bremen zu entdecken. In Bremen werden viele tolle Fahrradstrecken angeboten. Ob durch Wälder oder die einzelnen Stadtteile. Der Fahrradverleih Bremen bietet Fahrräder, an die man günstig ausleihen kann. Ob groß oder klein, für jeden ist das richtige Modell dabei.

Bremen auf zwei Rädern

Bremen kann sehr gut auf dem Fahrrad erkundet werden. An sogenannten Touristenhäusern oder direkt im Fahrradverleih Bremen können auch Wegweiser geholt werden, damit man sich als fremder in einer Großstadt wie Bremen nicht verliert.

In einem Fahrradverleih Bremen werden auch unterschiedliche Fahrradtypen angeboten. Wer den Kick sucht und lieber im Wald pendelt, der sollte zu einem Mountainbike greifen. Für Familien die eine Stadt erkunden möchten, empfehlen sich normale Citybikes. Die Fahrräder können für ein paar Stunden oder mehrere Tage gemietet werden, im Vergleich zu einem Leihauto sind die Kosten ein klacks.

Der Fahrradverleih Bremen legt ebenfalls einen hohen Wert auf die Pflege seiner Fahrräder. Dazu gehören Bremsen, die in Ordnung sind und selbstverständlich auch die Reifen. Somit steht der kleinen Fahrradtour rund durch Bremen nichts mehr im Weg.

Fahrradkontrolle in Bremen